Wissenschaftliche Leitung

Das PFI Private Finance Institute der EBS Business School bearbeitet  alle Facetten im Bereich Private Finance & Wealth Management in Forschung, Lehre und Weiterbildung. Themenschwerpunkte sind die Entwicklung der Finanzmärkte und -produkte für private Kunden, Geschäftsmodelle sowie neue Beratungsansätze etwa in der Honorarberatung, im Ruhestandssegment, der Testamentsvollstreckung oder im Family Office.

 

Unter der Marke EBS Finanzakademie wird seit 1994 Weiterbildung für Führungs- und Fachkräfte im Privatkundengeschäft angeboten. Das Themenspektrum reicht dabei von Financial Planning oder Estate Planning bis zu Portfolio Management, Wealth Management oder Family Office. Die EBS Finanzakademie war die erste Einrichtung in Kontinentaleuropa, deren Studienabschluss – der Finanzökonom (EBS) – den höchsten internationalen Ansprüchen im Bereich Financial Planning, dem Certified Financial Planner, genügte. Heute sind fast alle Weiterbildungsprogramme auf den akademischen Abschluss Master in Business mit der Spezialisierung Wealth Management anrechenbar.

Fachleitung

Klaus Michalowski, CFP, Steuerberater, Diplom-Finanzwirt, Finanzökonom (EBS), Wirtschaftsmediator (EBS) war nach seinem Studium an der Fachhochschule für Finanzen in Nordkirchen von 1989 bis 1992 als Steuerberatungsassistent und ab 1993 bis 1998 als Steuerberater tätig. Anschließend fungierte er im Private Banking der ABN AMRO Bank und der UBS AG als Berater. In dieser Zeit absolvierte er das Kontaktstudium Finanzökonomie erfolgreich, seit Juni 2001 ist er Certified Financial Planner und seit Juni 2016 Wirtschaftsmediator (EBS). Seit Ende 2001 ist Herr Michalowski freiberuflich in den Bereichen Family-Office-Beratung, Financial Planning und steueroptimierter Vermögens-/Unternehmensnachfolgeberatung aktiv. Nebenberuflich ist Herr Michalowski als Dozent regelmäßig für die EBS Executive Education im Bereich steueroptimierter Kapitalanlagen, Unter­nehmensbewertung und Vermögensnachfolge im Einsatz. Ferner hält er Vorträge für Finanzdienstleister, Banken und Sparkassen. www.kanzlei-michalowski.de

Veranstalter

Das Institut für Private Wealth Management (IPWM) wurde 2005 von Prof. Dr. Rolf Tilmes, CFP, HON­CFEP gegründet. Das IPWM ist insbesondere auf den Feldern Strategieberatung und -umsetzung, Netzwerkmanagement, Marktforschung sowie Veranstaltungen in den Themenfeldern Private Finance und Wealth Management aktiv.

 

Zum Leistungsspektrum des IPWM gehört der jährlich stattfindende Kongress kontakte: Financial Planning Praxis unter der wissenschaftlichen Leitung des Private Finance Institute der EBS Business School. Zusätzlich werden eintägige Seminare angeboten, die Financial Planning Colloquien, die Finanzdienstleistern, Private Bankern und Wealth Managern den notwendigen Wissensvorsprung geben.

 

2017 wurde mit der Reihe EBS Praxis eine regelmäßig wiederkehrende, regionale Fortbildungs- und Netzwerkveranstaltungsreihe zu Neuerungen aus den Bereichen Private Banking sowie
Finanz- und Vermögensplanung ins Leben gerufen.